Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Sarmersbach

Veröffentlichung Pflichten Hundehalter

Hinweis zur Anleinpflicht für Hunde sowie zur Vermeidung bzw. Beseitigung von Verunreinigungen auf öffentlichen Straßen und öffentlichen Anlagen

In letzter Zeit werden zunehmend Beschwerden über frei umherlaufende Hunde sowie über Verunreinigungen durch Hundekot vorgetragen.

Gemäß § 2 Abs. 2 der Gefahrenabwehrverordnung (GefAbwV) der Verbandsgemeinde Daun vom 20.12.2018 ist es verboten, Hunde innerhalb bebauter Ortslagen auf öffentlichen Straßen (Straßen, Wege, Plätze) sowie in öffentlichen Anlagen (öffentlich zugänglichen Grün-, Erholungs- und Sportanlagen, Kinderspielplätze, Busbahnhöfe, Buswartehallen, Grillplätze) unangeleint zu führen oder frei umherlaufen zu lassen. Außerhalb bebauter Ortslagen gilt dies nicht grundsätzlich, hier müssen Hunde gemäß § 2 Abs. 3 jedoch umgehend und ohne Aufforderung angeleint werden, wenn sich andere Personen nähern oder sichtbar werden.

Grundsätzlich sind Hunde in sicherem Gewahrsam zu halten, d.h. so, dass sie nicht ohne menschliches Zutun das Grundstück verlassen können.

Bei Beachtung dieser Pflichten lassen sich Haftungsansprüche, eine ordnungsbehördliche Verfügung gegen den Hundehalter oder gar die Einstufung des Hundes als gefährlich im Sinne des Landeshundegesetzes Rheinland-Pfalz mit den daraus resultierenden Konsequenzen vermeiden.

Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass Halter und Führer von Hunden gemäß § 2 Abs. 4 der GefAbwV dafür sorgen müssen, dass Straßen, öffentliche Anlagen und Gehflächen nicht verunreinigt werden. Zur unverzüglichen Beseitigung eingetretener Verunreinigungen sind Halter und Führer von Hunden verpflichtet. Es sollte jedoch ebenso dafür gesorgt werden, dass „das Geschäft“ nicht auf Privatflächen verrichtet wird und auch dort der Kot unverzüglich aufgenommen und entsorgt werden.

Verstöße gegen die Bestimmungen der Gefahrenabwehrverordnung können gem. § 5 GefAbwV mit einer Geldbuße bis zu 5.000 Euro geahndet werden.

Die Gefahrenabwehrverordnung finden Sie unter www.vgv-daun.de/Politik/Satzungen der Verbandsgemeinde Daun.

Um Beachtung dieses Hinweises wird gebeten.

Verbandsgemeindeverwaltung Daun
– als örtliche Ordnungsbehörde –

Fotogalerie Sarmersbach im Winter

Heute haben wir eine Fotogalerie unter dem Titel ‚Sarmersbach im Winter‘ veröffentlicht. Wir danken Ihnen allen herzlich für die vielen Beiträge und haben eine Auswahl zusammengestellt. Wir hoffen, dass die Besucher unserer Webseite die bezaubernden alten Winterbilder vom schönen Sarmersbach und der herrlichen Umgebung genießen werden. 

Ihr Webteam.

ABSAGUNG Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Die kommende Sitzung wird wegen dem Lockdown, der am Mittwoch 16.12.2020 in Kraft tritt, abgesagt.

Am Donnerstag 17.12.2020 findet um 17.00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem Aushang im Bekanntmachungskasten.

Ein Funken Hoffnung

Am Samstag 12.12.2020, so gegen 19:45 – 20:15 Uhr, werden die Traktoren von „Ein Funken Hoffnung“ durch Sarmersbach rollen um uns alle in dieser „düsteren“ Zeit ein wenig „Hoffnung“ zu machen.

Hallo liebe Freunde und Bekannte,

da unsere Fahrt zur Aktion „Ein Funken Hoffnung“ am vergangenen Samstag Abend sehr gut bei allen ankam, werden wir diese wiederholen, da wir gerne noch vielen
weiteren Kindern und Familien eine Freude machen wollen.

Kommenden Samstag, den 12.12.2020 werden wir ab ca 17:30 Uhr wieder ab Pantenburg auf die Reise machen und fahren dann unter anderem durch Eckfeld, Gillenfeld, Strohn, Trautzberg, Strotzbüsch, Immerath, Ellscheid, Mehren, Daun, Rengen, Sarmersbach, Darscheid, Steiningen und Steineberg und hoffen dabei vielen ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können.

Also teilt diesen Beitrag so oft es geht, sagt es denjenigen, die es nicht hier auf Facebook sehen können und nehmt euch ein wenig Zeit und lasst euch überraschen!

Bis dahin eine besinnliche Adventszeit.

Team Ein Funken Hoffnung

Sarmersbacher Rundwanderwege jetzt auch Teil der Heimatspuren

Unsere schönen Panoramarundwege sind jetzt auch Teil der „Heimatspuren“ des Gesundlandes Vulkaneifel. Die Sarmersbacher Wanderwege und viele anderen findet ihr auf der Webseite des Gesundlandes-Vulkaneifel oder auf der Facebookseite des GesundLandVulkaneifel.

Von 2,4km bis 29km. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Rund um die schönsten kleinen Ortschaften führen die „Heimatspuren“ durch kleine Sträßchen und Gässchen, hinauf zu tollen Aussichten und hinab in verwunschene Flusstäler.

Für alle vorgestellten Touren gibt es eine ausführliche Beschreibung, GPX-Daten, Karten, Aktuelle Infos… 

Viel Spaß beim Wandern!

06.12.2020: Wanderung – XXL Panoramabank

Am 06.12.2020 wird ab 10.00 Uhr eine Wanderung rund um Sarmersbach angeboten. Es kann die Afelskreuzrunde (10 km) gewandert werden, da diese an der neuen XXL Panoramabank entlang führt. Dort werden Getränke vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Getränke kann sich jeder in Selbstbedienung nehmen, damit wir die Hygienebestimmungen einhalten können. Es wird keine Gruppenwanderung sein, da diese durch Corona nicht erlaubt ist. Ihr könnt aber in Kleingruppen oder zu zweit (coronakonform) den Weg wandern.

19.12.2020: Verkauf der Weihnachtsbäume

Am 19.12.2020 ab 12.00 Uhr werden wieder Weihnachtsbäume der Ortsgemeinde von der Jugend Sarmersbach verkauft. Die Tannenbäume können an diesem Tag ausgesucht und direkt mitgenommen werden. Sollte jemand nicht die Möglichkeit haben, den Baum selbst nach Hause zu transportieren, wird die Jugend Sarmersbach den Baum nach Hause liefern.

Ort: Tannenbaumkultur auf dem Weg Richtung Jagdhütte, hinter dem „Rentnersteig“ rechts.

29.11.2020: Wintermarkt

Da der Wintermarkt dieses Jahr abgesagt werden musste, haben wir uns eine Alternative überlegt. Am Tag der Wahl (29.11.2020) ab 11.00 Uhr werden auf dem Dorfplatz einige Dekoartikel ausgestellt. Sie können dort dann angeschaut und gekauft werden. Wichtig ist, dass immer nur eine Person an den Stand darf und dass dabei ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Außerdem steht Handdesinfektion zur Verfügung. Auf euer Kommen freuen wir uns sehr.