Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Bürgerbus

Die Mitglieder der Projektgruppe Bürgerbus sind Bernd Welling, Michael Prommenschenkel, Doris Gierden und Projektleiter Josef Drückes.

Unser Anliegen ist es, mit der Anschaffung eines Dorffahrzeugs die Mobilität für Jung und Alt in unserem Dorf sicher zu stellen. Durch die Buslinie ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr) sind die Leute auf dem Land nicht ausreichend versorgt. Bis jetzt haben die meisten Einwohner von Sarmersbach noch Mitfahrgelegenheiten zum Einkaufen, zu Arzt- oder Frisörterminen etc., durch Familien ud Nachbarn. Aufgrund des demografischen Wandels wird dies in den nächsten Jahren jedoch immer schwieriger werden. Um dringende Termine wahrzunehmen, muss dann ein Taxi gerufen werden, was für den Großteil der Menschen finanziell nicht zu bewältigen ist.

In Absprache mit dem Gemeinderat haben wir uns dazu entschlossen, einen 9-Sitzer Bus zu kaufen und in Kooperation mit dem Verein “Bürger für Bürger” ein Konzept zu erarbeiten. Die Regelfahrten werden kostenlos angeboten. Damit sich das Projekt zumindest teilweise selbst tragen und lange Zeit angeboten werden kann, sind Spenden willkommen.

Seit Januar 2017 fährt der Bus auf feste Touren. Die Fahrer sind Josef Drückes und Hermann Josef Schneider.

In 2020 wird das Konzept Bürgerbus in ein Rufbus-Konzept umkonzipiert: mehr Informationen.