Wanderwege - Sarmersbach stellt sich vor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wanderwege

WEGE Prozess > Arbeitsgruppen

Im Rahmen der Zukunftskonferenz, die im März 2015 stattfand, gründeten wir die Projektgruppe „Wanderwege“.


Wir, das sind, Christian und Anita Kuttler, Dieter Müller, Elfriede und Heinz Josef Lenarz und Theo (von links nach rechts)

Unser erstes Ziel war es, die Beschilderung des  16 Kilometer langen Struthrundweges durch zusätzliche Wegweiser zu  optimieren. Da es noch keine Internetpräsenz für diesen  ,,Panoramawanderweg" gab, nahmen wir uns auch dieser Aufgabe an. Das  Resultat finden Sie unter www.struthrundweg.de.

Von  nun an trafen wir uns regelmäßig zu Wanderungen, um neue  Wanderwegmöglichkeiten rund um Sarmersbach zu eruieren. Nachdem wir die  Streckenführung festgelegt hatten, konnten wir uns endlich mit der  Realisierung der Pfade beschäftigen. Die einzelnen Strecken wurden  digital erfasst, Karten erstellt, Bilder aufgenommen und die nötigen  Informationen zusammengetragen, um Broschüren, Karten, Plakate und  letztendlich auch die Webseite zu erstellen.

Und im Frühjahr 2016 war es dann so weit, dass  wir uns endlich an die Arbeit machen konnten. Von nun an gehörten unsere  Wochenenden den Wanderwegen.Strecke für Strecke setzten wir Pfähle, brachten die kleinen Hinweisschilder an, stellten Wegweiser auf ... Rechtzeitig zur 700-Jahrfeier der Gemeinde Sarmersbach waren (fast) all unsere Arbeiten abgeschlossen.

Inzwischen haben wir drei neue Wege erschlossen: die Kleelandrunde  mit 12,1 Kilometern, die Afelskreuzrunde mit 9,9 Kilometern und  schließlich der Rundweg „Alte Eiche“ mit 8,8 Kilometern.

Eine Übersichtstafel dieser Wege finden Sie unter anderem vor dem Bürgerhaus:


Daneben laden wir seit April 2015 einmal im Monat zu einer etwa  zweistündigen Wanderung rund um Sarmersbach ein. Es wäre schön, auch Sie  demnächst zu einer unserer Wanderungen begrüßen zu dürfen.

(c) 2017, Sarmersbach
Drymat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü