St.Martinsumzug - Sarmersbach stellt sich vor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

St.Martinsumzug

Die Gemeinde > Bräuche


Sankt Martin
Sankt Martin war ein armer Mann. So wird es beim Sankt Martins Umzug gesungen.
Der Sankt Martin in unserem Fall ist wohl nicht so arm.
Hoch zu Ross und mit einem prächtigen Umhang führt er die Kinder samt Eltern aus
den Gemeinden Nerdlen und Sarmersbach gemeinsam zum Sankt Martins Feuer.
Der Veranstaltungsort wechselt jährlich unter den beiden Ortsgemeinden.
Da der Umzug hell erleuchtet mit bunten, z.T. selbstgebauten Laternen und Pechfakeln von Sarmersbach nach Nerdlen oder umgekehrt, nicht ganz ungefährlich ist, wird dieser aus Sicherheitsgründen von den jeweiligen freiwilligen Feuerwehren begleitet. Der Weg zum Feuer wird musikalisch vom Musikverein Boxberg unterstützt. Am Feuer angekommen
erleuchten die Augen der Kinder
nicht nur, weil hier ein riesen großes Feuer brennt,
nein hier gibt es auch für jeden
etwas zum Naschen in Form einer Brezel oder eines Weckmanns.

*~* Text: J. Lenarz, Sarmersbach *~*
(c) 2017, Sarmersbach
Drymat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü