Historie - Sarmersbach stellt sich vor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Die Gemeinde > Vereine > Feuerwehr

Feuerwehrchonik:

Wehrführer:
Weber Peter
ab dem 01.10.1955 - 1964

Annen Helmut
1964 - 1978

Drückes Josef
1978 - 1982

Kanzler Arnold
1982 - 1989

Saxler Martin
1989 - 1996

Lues Manfred
1996 - 2001

Treis Stefan
stellv.Wehführer
2001 - 2002

Lenarz Gottfried2002 - 2012

Rother Daniel
2012 -


Einsätze:


1. Scheunenbrand in Nerdlen im August 1959
    Anwesen: Hens Alfons

2. Wald - und Feldscheunenbrand in Sarmersbach
    im Seifen im April 1971 um 12:15 Uhr
    Anwesen: Lenarz Konrad

3. Scheunenbrand in Sarmersbach am 04.04.1976 um 21:30 Uhr
    Anwesen: Wwe. Maria Theisen

4. Technische Hilfe-Einsatz in Nerdlen im April 1984
    Hochwasser-Einsatz

5. Feldscheunenbrand in Sarmersbach am 09.10.1986
    um 23:45 Uhr, Anwesen: Gierden Jakob

6. Gebäudebrand in Sarmersbach am 02.10.1988 um 03:15 Uhr
    Anwesen: Kanzler Arnold

7. Stall - und Scheunenbrand in Sarmersbach
    am 22.10.1988 um 02:45 Uhr
    Anwesen: Gasthaus Lenarz

8. Scheunenbrand in Sarmersbach am 17.11.1988 um 20:40 Uhr
    Anwesen: Roden Peter

9. Fahrzeugbrand in Sarmersbach am 09.11.1991
    um 11:45 Uhr in der Garage
    Eigentümer: Franz Mauren

10. Maschinenschuppenbrand in Nerdlen am 10.03.1992
     um 05:30 Uhr, Anwesen: Schneider

11. Holzstapelbrand in Sarmersbach am 18.06.1996
     um 17:30 Uhr In der Fuchtbich Gemeindeholz

12. Wohngebäudebrand in Sarmersbach am 06.01.1998
     um 10:30 Uhr, Anwesen: Bohlen Karl

13. Technische Hilfeleistung in Rengen am 02.01.2003
     um 20:30 Uhr Hochwasser !!
     Anwesen: Land

14. Fahrzeugbrand in Sarmersbach bei Bleche Schöppchen
     am 07.08.2004 um 17:30 Uhr, Besitzer: Bohlen Karl

15. Sicherungskastenbrand in Sarmersbach am 23.01.2006
     um 07:00 Uhr, Anwesen: Frangen

16. Stromgeneratorbrand in Sarmersbach am 11.06.2006
     um 01:55 Uhr, Anwesen: Pauly Walter

17. Unfall bei der Eifelrallye am 28.07.2006: Personenrettung,               Aufnahme von Benzin, Bergung des Fahrzeug´s,
     noch beteiligt: Fw. Feuerwehr Ulmen

18. Suchaktion am 18.01.2007 um 19:50 Uhr
     bei Windbruch zwischen Sarmersbach und Gefell

19. Waldbrand am 14.04.2007 um 14:45 Uhr in der Fuschbisch

20. Waldbrand am 05.05.2007 um 00:30 Uhr bei Hilgerath

21. Brand einer Gasflasche am 15.07.2007 um 12:00 Uhr
     beim Dorffest in Kradenbach

22. Bereitschaftsdienst nach Stromausfall und Sturmschäden
     am 28.02.2010 um 13:12 Uhr

23. Waldbrand bei Gefell in der Stromleitungs-Trasse
     am 18.07.2010 um 17:25 Uhr

24. Eindringendes Wasser, Wohnhaus Hilgerther Straße
     am 06.01.2011 um 18:29 Uhr

25. Waldbrand zwischen Sarmersbach und Darscheid
     am 16.07.2011 um 18:30 Uhr

26. Flächenbrand am Sportplatz Sarmersbach
     am 20.08.2012 um 11:00 Uhr

27. Fahrzeugbrand im Neubaugebiet in Sarmersbach
     am 02.07.2013 18:00 Uhr

28. 24.02.2015 06:28:00, Sarmersbach
     Kaminbrand, Wohnhaus Hauptstraße
     Einsatzart: Brandeinsatz
     Eingesetzte Einsatzkräfte: FW Sarmersbach,
     FW Daun, FEZ Daun, Schornsteinfeger

29. 01.06.2016 22:29 Uhr Technische-Hilfe Einsatz
     Hochwassereinsatz in Sarmersbach,
     Bergstraße - Hauptstraße
     Kanalisation auf Grund von Starkregen
     verstopft und überlastet

30. 02.06.2016 00:15 Uhr Technische-Hilfe Einsatz
     Straßensperrung bei Rengen auf Grund
     Überflutung der L46 im Bereich des Dura Werkes

31. 02.06.2016 18:30 Uhr Technische-Hilfe Einsatz
     Hochwassereinsatz in Sarmersbach,
     Bergstraße - Hauptstraße
     Kanalisation auf Grund von Starkregen
     verstopft und überlastet

32. 02.06.2016 18:50 Uhr Technische-Hilfe Einsatz
     Hochwassereinsatz Wohnhaus Hauptstraße

33. 02.06.2016 20:15 Uhr Technische-Hilfe Einsatz
     Hochwassereinsatz in Nerdlen, nahe Gemeindehaus

34. 30.03.2017  Technische-Hilfe-Einsatz,
     Hydrauliköl aus Müllpresse ausgelaufen,
     Neubaugebiet Am Berg

35. 01.06.2017 17:40 Uhr Verdacht auf Kaminbrand,
     blinder Alarm, Neubaugebiet Am Berg
(c) 2017, Sarmersbach
Drymat
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü